Gemeinschaftsinnovation

SIS REMOTE gewinnt
AGRITECHNICA Silbermedaille

Das Safety-Intelligence-System SIS REMOTE wurde zur Funksteuerung von autonomen Landmaschinen entwickelt. Es besteht aus einer funktional sicheren HBC-Funksteuerung und einer tabletbasierten ISOBUS-Automatisierung inklusive automatischem Lenksystem von Reichhardt.

SIS REMOTE wurde in enger Zusammenarbeit mit VOGT erstmals in der Mähraupe LV 600 Plus von MDB zur Marktreife entwickelt und ist eine Schlüsseltechnologie für autonome Feldbearbeitung. Die Innovation ermöglicht den sicheren und effizienten Betrieb von autonomen Fahrzeugen in der Landwirtschaft, an Straßenrändern und Autobahnen, bei der Feldbewirtschaftung und in anderen öffentlichen Bereichen. Die GPS-gesteuerte Maschine ist ideal für sich wiederholende Aufgaben wie das Mähen an Straßenrändern, Golfplätzen, Gewerbe- und Solarparks. Die Spurlinien können entweder manuell angelegt oder an einem PC vorgeplant, importiert und gespeichert werden, um die Aufgabe in Zukunft zu wiederholen. Die offizielle Preisverleihung erfolgt auf der Weltleitmesse AGRITECHNICA vom 27.02. – 05.03.2022 in Hannover.

Mario Di Biase, Gründer von MDB Srl, sagt: „Dieses gemeinsame Projekt beweist, dass wir bei der Entwicklung im Segment der funkgesteuerten Traktoren führend in der Branche sind. In der ersten Entwicklungsstufe dieses Bereiches haben wir den Fahrer von der Maschine entfernt, um die Sicherheit zu gewährleisten und die körperliche Belastung zu verringern. In diesem zweiten Entwicklungsschritt reduzieren wir die Arbeitsbelastung des Fahrers bei sich wiederholenden Aufgaben durch autonomes Fahren.“

Wolfgang Vogt von der VOGT GmbH sagt: „Wir haben von unseren Endanwendern gehört, dass großes Interesse an einer kommerziell verfügbaren autonom fahrenden Mähraupe besteht, die diese sich wiederholenden Aufgaben übernehmen kann und den Fahrer entlastet, um seine Ressourcen effizienter zu nutzen.“

Dr. Thomas Pohlmann von der REICHHARDT GmbH Steuerungstechnik sagt: „Gemeinsam mit sehr leistungsfähigen Partnern erweitern wir unsere führende Position bei automatischen Lenksystemen und ISOBUS-Automatisierung konsequent durch Autonomie-Kompetenz.“

Thomas Roels, Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei der HBC-radiomatic GmbH sagt: „Unsere Funksysteme setzen seit Jahrzehnten Maßstäbe, wenn es um Sicherheit bei der Maschinensteuerung geht. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren führenden Technologien im Bereich der funktionalen Sicherheit eine optimale Lösung für die hohen Anforderungen in diesem Projekt realisieren konnten.“

SIS REMOTE für hoch präzises Arbeiten autonomer Fahrzeuge
dank sicherer drahtloser Bedienung.
Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Sie hatten bereits eine Anfrage für das unten aufgeführte Fahrzeug gestartet. Möchten Sie fortfahren oder eine neue Anfrage starten?

Die Anfrage wurde für folgendes Fahrzeug gestartet:
Vertriebspartner in anderem Umkreis suchen
Weitere Neuheit zur AGRITECHNICA 2022

SMART AgLIGHT
revolutioniert das Arbeitslicht

Mit SMART AgLIGHT, dem neuen intelligenten Arbeitslicht-System kann das Licht erstmalig durch individuelle Ansteuerung und Vernetzung der Streuscheiben der Arbeitsscheinwerfer stufenlos für die Fern- und Nahfeldausleuchtung gezielt verteilt werden. Exakte, speicherbare Lichtprofile, angepasst an Gerätekombinationen und Einsatzbedingungen werden über ISO-VT und mobile Endgeräte bedient. SMART AgLIGHT wurde in Kooperation mit der BHTronik GmbH entwickelt.

Teilbereiche der Streuscheibe sind mit Flüssigkristallpolymer beschichtet. Diese werden individuell vernetzt und angesteuert und sorgen damit stufenlos für eine gezielte Bündelung des Lichtes. Der Wechsel zwischen Fern- und Nahfeldausleuchtung erfolgt stufenlos innerhalb von Millisekunden. Verschleiß durch aufwändige Mechanik entfällt. Das bringt exakte, speicherbare Lichtprofile für alle Gerätekombinationen und Einsatzbedingungen. Modernste Lichttechnik erlaubt darüber hinaus auch eine stufenlose Anpassung der Lichtstärke. Die Bedienung erfolgt ISOBUS-kompatibel über ein ISO-VT sowie drahtlos über mobile Endgeräte und ist damit offen für Apps und weitere Funktionalitäten.

SMART AgLIGHT von Reichhardt auf Tablet
Direkte und indirekte Blendwirkung kann vermieden und Arbeitsbereiche optimal auch im
Fahrzeugverbund ausgeleuchtet werden.

Andreas Reichhardt, der geschäftsführende Gesellschafter ist überzeugt: „Durch die Vernetzung von Fahrzeug und Anbaugerät können Arbeitsbereiche gezielt ausgeleuchtet werden. Beim Wechsel des Anbaugerätes ändert sich das Lichtprofil automatisch. Drahtlose M2M-Kommunikation lässt die Lichtprofile mehrerer Fahrzeuge ineinandergreifen. SMART AgLIGHT vermeidet damit direkte und indirekte Blendwirkung und sorgt jederzeit für perfekte Lichtverhältnisse mit allen Vorteilen für Mensch, Maschine und Umwelt.“

SMART AgLIGHT verfügt über eine kompakte Bauweise und ist einfach an jedem Fahrzeug und auch am Anbaugerät zu montieren. Separate Scheinwerfer für Nah- und Fernausleuchtung entfallen. Das neue Arbeitslicht-System von Reichhardt ist damit jederzeit für Fahrzeughersteller integrierbar.

Schlüter Ansicht hinten SMART AgLIGHT
Lernen Sie unsere Neuheiten kennen

Wir sind Reichhardt

SIS Remote von Reichhardt gewinnt Silbermedaille
SIS REMOTE

Schlüsseltechnologie für autonome Feldbearbeitung

Mehr erfahren
SMART AgLIGHT auf Traktor Neuheit von Reichhardt
SMART AgLIGHT

Das neue und einzigartige intelligente Arbeitslicht-System.

Mehr erfahren
Smart Command Tablet
SMART COMMAND

Die neue App für Smart Farming Anwendungen macht das Tablet zum ISO-VT

Mehr erfahren